Das Norddeutsche Marte Meo Institut (NMMI)
ist ein Verbund von langjährig erfahrenen, zertifizierten Marte Meo TherapeutInnen und SupervisorInnen aus verschiedenen Grundberufen.

Das NMMI gehört zum Internationalen Marte Meo Netzwerk.

Mit unserer Arbeit unterstützen wir die qualifizierte Verbreitung von MarteMeo und fördern die Kontakte und den professionellen Austausch von KollegInnen, die mit der Methode arbeiten bzw. dieses planen.

Wir pflegen die nationale und internationale Zusammenarbeit mit anderen MarteMeo-Ausbildungsinstituten sowie mit Universitäten und Einrichtungen der psychosozialen Versorgung.

Wir planen und gestalten Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen sowie Kongresse für diejenigen Berufsgruppen, die von der MarteMeo Querschnittskompetenz profitieren wollen.

Wir beschäftigen uns -neben den Themen der Entwicklungsunterstützung für Kinder, Familien und Einrichtungen der Jugendhilfe- besonders auch mit dem Thema der Betreuung alter und altersdementer Menschen.

Das Norddeutsche Marte Meo Institut gehört zum internationalen Marte Meo Netzwerk und erfüllt die vorgegebenen Qualitätsstandards in Ausbildung und Lehre.
Die Weiterbildungsangebote des Norddeutschen Marte Meo Instituts erfolgen  nach den Richtlinien der Marte Meo Zentrale Eindhoven/ Maria Aarts.

Leitung des Norddeutschen Marte Meo Instituts:
Dr. phil Christian Hawellek
Dipl.-Päd., Kinder- und Jugendlichentherapeut, Paar-, Erziehungs- und Familienberater, Marte Meo Licensed Supervisor
Dipl.-Päd. Wolfgang Ulma
Erziehungs- und Kommunikationsberater, Supervisor, Organisations- und Personalentwickler 

Wissenschaftlicher Beirat:
Dr. Ursula Becker    Ärztin / Pallativmedizin
Dipl.-Psych. Hans-Jürgen Bernard     Psychologischer Psychotherapeut / Psychotraumatologe
Dr. David Hawellek      Hirnforscher / New York University, Center for Neural Science
Prof. Dr. Arist von Schlippe     Psychologe /  Familienforschung / Universität Witten